Fussball [26.11.2019]

C-Juniorinnen erreichen ungeschlagen die wfv-Zwischenrunde

Mit einem neu formierten Team traten die C-Mädels in Lindau zur ersten Runde im wfv-Juniorinnen Cup an.
Vom ersten Match an gegen den SV Maierhöfen-Grünenbach spielte das von Armin Weiss und Heike Weirauch gecoachte Team mit extrem großer Spielfreude. Gegen technisch exzellente Tettnangerinnen hatte der Gegner keine Chance; allein die Chancenauswertung konnte beim 2:0 Sieg bemängelt werden.
Gegen die SGM Dietmanns/Hauerz/Bellamont wurde ebenfalls deutlich mit 3:0 gewonnen, anschließend wurde die SpVgg Lindau mit 4:0 von der Platte gefegt.
Gegen den SV Deuchelried gab es einen 1:0 Erfolg, ehe im letzten Match mit dem FV Bad Waldsee ein Gegner auf Augenhöhe wartete. Waldsee gelang sogar mit der ersten Aktion der Führungstreffer, doch die an diesem Tag überragend spielende Jule Scherer stellte den Ausgleich mit einem humorlosen Schuss neben den Pfosten her.
Bei diesem 1:1 sollte es bleiben und sicherte dem TSV ungeschlagen den Tagessieg.
Die Zwischenrunde wird am 25. Januar ausgetragen.

TSV Tettnang:
Ana-Maria Condic-Jurkic, Melissa Krasniqi, Hanaa Almohamad, Marie Springer, Klara Rohde, Jule Scherer, Lea Kipper, Lilli Kubitzky