Fussball [07.10.2019]

C1-Mädels schlagen Deuchelried deutlich

Zum Start der Rückrunde empfingen unsere C1-Juniorinnen vergangenen Samstag den SV Deuchelried daheim im Ried. Da das Hinspiel bereits deutlich mit 11:2 für sich entschieden werden konnte, war die Vorgabe klar: Die drei Punkte bleiben daheim.
In der 4. Minute eröffnete Ana-Marija Condic-Jurkic den Torreigen, in dem sie sich durch das Mittelfeld tankte und einfach ablud. Die im Allgemeinen nicht sonderlich sichere Torspielerin der Gäste sah dabei nicht besonders gut aus.
Weiter ging es meist mit Angriffen über die Mitte; das Spiel über die Außen funktionierte heute nicht wie zuletzt. Dennoch kamen unsere Mädels immer wieder gefährlich vor das Tor und konnten abschließen. Nach Toren von Milena Weiß, Jessy Zernecke, Nihal Uzun, Melissa Krasniqi und erneut Ana-Marija konnte die Halbzeitführung von 6:1 herausgeschossen werden.
Da Deuchelried ohne Auswechselspielerin angereist war, schwanden irgendwann auch die Kräfte und unserem Team genügte eine durchschnittliche Leistung für einen ungefährdeten 12:2 Heimsieg. Die weiteren Tore erzielten Ana-Marija Condic-Jurkic, Jessy Zernecke (3) und Hanaa Almohammad (2).
Durch diesen Sieg konnte zumindest vorübergehend die Tabellenführung übernommen werden, da die SGM Dietmanns/​Hauerz/​Bellamont spielfrei war.

TSV Tettnang:
Damai Bock, Anna Weirauch, Milena Weiss, Ana-Marija Condic-Jurkic, Hanaa Almohammad, Nihal Uzun, Melissa Krasniqi Jessy Zernecke, Emily Hanjohr, Julie Hoffmann und Rrezara Dervishaj