Fussball [03.06.2019]

D-Junioren gewinnen letzten Saisonspiel

Im Herbst 2018 noch ein Spitzenspiel erster (SV Kressbronn) gegen dritter (TSV Tettnang) nun im Frühjahr 2019 Platz 6 gegen Platz 7 (da es im Frühjahr wieder bei null los geht, was nicht gut ist für den Jugendfußball). Die Gäste aus Kressbronn brauchten dabei noch einen Punkt für den sicheren Klassenerhalt, Der heimische TSV hatte den Klassenerhalt bereits sicher und kämpfte um eine gute Platzierung.
Den besseren Beginn hatten die Gäste aus Kressbronn. Immer wieder tauchten Sie gefährlich vor dem Tor von Luis Ammann auf. Luis zeigt aber sein ganze Klasse und entschärfte den Angriffe des Gegners.
Ganz allmählich stellte sich der TSV besser auf das Spiel der Gäste ein und es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel. Keine von beiden Mannschaften knüpfte aber an die Form der Vorrunde an. Das 0:0 letztlich ein gerechtes Ergebnis. Die zweite Halbzeit lief besser für die Heimmannschaft. Die Jungs vom TSV kontrollierten das Spiel und hatten die Offensive der Gäste besser im Griff. 
Nach guten Chancen führte ein Eckball zur Führung für Tettnang. Lasse Haib verwandelte ein Eckball direkt. Nun spielte Tettnang etwas freier auf und suchte auch die Entscheidung mit dem zweiten Treffer. Dies gelang, mit einem schönen Tor, Armand Sarifi 10 Minuten vor Schluss. 
Der TSV beendete damit eine hartumkämpfte "Rücksaison" als Tabellenfünfter. Nach dem 3. Platz in der Vorrunde, der Vizemeisterschaft in der Halle und dem Einzug unter die 24 Besten Hallenmannschaften in Württemberg eine gute Saison der D-Jugend.
Unvergessen bleiben dabei die Siege über den VfB Friedrichshafen im Herbst, dann in der Halle der Sieg über den FV Ravensburg, das Unentschieden gegen den SSV Ulm.

Mit dabei:
Luis, Timo St., Marius, Lasse, Anton, Jakob, Benni, Rudi, Ole, Arman, Nick, Gulian - Kevin, Justin, die Unterstützung aus der D 2: Sebastian, Timo B., Dustin, Linus
Vielen Dank an alle Jungs für die Saison.

Das Trainerteam:
Ralf, Berthold, Volker