Fussball [13.05.2019]

Herren bleiben Erwartungen gerecht

TSV Tettnang - SGM Fischbach/Schnetzenhausen 5:1 (1:1)
Kreisliga A2, 26. Spieltag
Sonntag 12.05.19 15:00 Uhr

Gegen die Gäste aus Fischbach / Schnetzenhausen hatten unsere Jungs das Spiel weitestgehend im Griff und erspielten sich im ersten Durchgang gute Torchancen, welche nicht verwertet werden konnten. Den ersten Treffer an diesem Nachmittag markierte Tim Letsche, welcher bei einem langen Ball den herauskommenden Gästetorhüter umkurvte und zum 1:0 einschob. Ein weiterer Treffer im ersten Abschnitt gelang unserem Team jedoch nicht. In der 40. Spielminute gelang jedoch den Gästen der Ausgleich. Nach einem Fehlpass kam ein Gästespieler ohne Bedrängnis zum Abschluss, welcher von unserem Schlussmann noch an den Pfosten gelenkt werden konnte. Der Abpraller aus Abseitsverdächtiger Position wurde zum 1:1 verwandelt. Mit diesem Ergebnis gingen beide Mannschaften in die Kabine. Im zweiten Abschnitt wollten unsere Jungs nun unbedingt das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden, jedoch war hierbei die Geduld gefragt. In der 60. Spielminute kam Tim Letsche mit Tempo in den Strafraum und konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte unser Kapitän zum 2:1. Nur wenige Minuten später erzielte unsere Mannschaft nach schönem Spielzug das 3:1. Knapp eine Viertelstunde vor Spielende musste ein Spieler der SGM das Spiel vorzeitig nach wiederholtem Foulspiel mit der Ampelkarte beenden. Das Spiel schien gelaufen zu sein und unsere Jungs konnten noch zwei Tore durch Nick Feyer drauflegen und das Ergebnis auf 5:1 hochschrauben.
Ein auch in der Höhe absolut verdienter Sieg unserer Mannschaft. Nachdem die Konkurrenz unter der Woche gepatzt hat, steht unser Team nun weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Nächste Woche geht die reise zum FV Langenargen. Wenn man auf das Hinspiel zurückblickt weis man das dies kein Selbstläufer wird. Die Mannschaft würde sich über viele Anhänger freuen. 

Es spielten:
Daniel Geibel, Philip Frey (50‘ Marvin Tabler), Marius Wiest (83‘ Lukas Maurer), Oliver Sprenger, Luca Marschall (66‘ Noah Biberger), Ahmet Özsoy, Raphael Weiß,Nick Feyer, Jörg Dannecker, Nils Maurer, Tim Letsche

Tore:
1:0 Tim Letsche (27‘); 2:1, 3:1 Jörg Dannecker (61‘, 68‘); 4:1, 5:1 Nick Feyer (80‘ , 90+2‘)

Bild:
Ela Barthel