Fussball [06.05.2019]

Herren verpassen Sieg im Topspiel

TSV Tettnang – SpVgg Lindau 1:1 (1:1)
Kreisliga A2, 25. Spieltag
Sonntag, 05.05.2019, 15:00 Uhr

Im Topspiel der Kreisliga A2 erwischten unsere Jungs einen Start nach Maß. Nils Maurer setzte sich über die linke Seite durch und bediente Tim Letsche, der in der 3. Spielminute zum 1:0 verwandelte. Unsere Mannschaft war gewillt und erspielte sich weitere gute Gelegenheiten, welche leider nicht genutzt werden konnten. In der 20. Spielminute gelang den Gästen aus Lindau der Ausgleich zum 1:1. Nach einem eigenen Freistoß ließ sich unsere Mannschaft auskontern. Bitter das dieser Treffer trotz klarer Abseitsstellung zählte. So gingen die Teams mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause. Im zweiten Durchgang stellte man das Fußballspielen ein und agierte zu viel mit langen Bällen. Doch kam man noch zu der ein oder anderen Chance, die an diesem Tag nicht verwertet werden konnte. Das Glück lag an diesem Tag auf Seiten der Lindauer, welche das Spiel in Unterzahl beenden hätten müssen. Ein nicht geahndetes Nachschlagen, welches der Unparteiische nicht sah. Sowie ein bereits verwarnter Akteur der Gäste sich ein wiederholtes Taktisches Foul leistete, bei dem die Ampel Karte ausblieb.
Die Chance auf den Relegationsplatz ist dagegen für unsere Mannschaft nun geringer geworden. Trotz allem gilt es die nächsten Wochen sich nochmals voll rein zu hängen und bei eventuellem Punkteverlust der Konkurrenz zu profitieren. Für das nächste Heimspiel am kommenden Wochenende würde sich unsere Mannschaft auf eine ebenso Tolle Unterstützung wie im vergangenen Spiel freuen. Anpfiff der Partie ist am kommenden Sonntag um 15 Uhr im Riedstadion.

Es spielten:
Daniel Geibel, Marvin Tabler (84‘ Noah Biberger), Oliver Sprenger, Marius Wiest, Luca Marschall, Raphael Weiß, Ahmet Özsoy (64‘ Philip Frey), Nick Feyer, Nils Maurer, Jörg Dannecker (89‘ Tobias Merk) , Tim Letsche

Tore:
1:0 Tim Letsche (3‘); 1:1 Antonio Paturzo (20‘)