Freizeitsport [01.01.2023]

Mit dem VOBA-Silvesterlauf ins Jubiläumsjahr gestartet

Die Abteilung Freizeitsport des TSV Tettnang mit ihrem Vorsitzenden Sigfried Brugger freut sich wieder über einen erfogreich abgelaufenen 31. Silvesterlauf.

1427 Läufer sind gestartet, davon 161 Jugendliche bis 17 Jahren

Die interessanten vier Strecken (2.300 m, 4.300 m, 6.300 m und 10.500 m) konnten beliebig oft und in beliebiger Kombination ohne Zeitnahme gelaufen werden.

236 Sportlern und Sportlerinnen genügte eine Strecke nicht, sie waren gleich mehrfach unterwegs.

Insgesamt wurde eine Strecke von 10.092 km zurückgelegt.

Die größte Anzahl der Teilnehmer kam aus dem Oberschwäbischen und dem Bodensee-Umkreis. Fast alle deutschen Bundesländer und das benachbarte Ausland (Österreich, Schweiz) waren ebenfalls vertreten. Sogar ein Teilnehmer aus Singapur war dabei.

Die längsten Strecken liefen
Claudia Bäumler aus Friedrichshafen: 38 km
Wolfgang Sprenger aus Tettnang: 28 km
Aleksander Dimitrijevic aus Tettnang: 27 km
Michael Frömel Tettnang: 25 km
Achim und Leon Bauhofer aus LA/FN: je 25 km.

16 Sportler legten mehr als 20 km zurück.

Neun teilnehmende Frauen und Männer haben schon das 80. Lebensjahr erreicht bzw. überschritten. Angeführt wurde dieses Feld von Antonie (Toni) Locher (Jahrgang 1931) aus Tettnang, die die Strecke 3 = 6,3 km zurücklegte und bei kaum einem Silvesterlauf gefehlt hat. Die anderen acht sind Jahrgänge 1940-1942.

Die größten teilnehmenden Gruppen waren der TSV Tettnang (184 Teilnehmer), die Volksbank (27), SG Argental (23), Ski Club Tettnang (22), TSV Meckenbeuren (19), SV Tannau (17), TSV Eriskirch (17), TV Kressbronn (16), SC Bürgermoos (15), SF Oberdorf (12) und TSG Ailingen (11).

Die ausrichtende Abteilung Freizeitsport des TSV Tettnang bedankt sich zunächst einmal bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 
Ganz besonderer aber bei den über 70 Helferinnen und Helfern (auch aus anderen Abteilungen des TSV Tettnang) ohne die solch eine Großveranstaltung nie durchgeführt werden könnte.
Dankeschön dem neuen Hauptsponsor des VOBA Silvesterlaufes die Volksbank Friedrichshafen-Tettnang. 
Danke dem Deutschen Roten Kreuz, der Feuerwehr und der Stadt Tettnang (Bauhof) für das Bereitstellen des Transportfahrzeuges.
Danke den Firmen im Schäferhofgebiet, die wieder ihr Firmengelände zum Parken freigegeben haben und 
dem Regionalwerk für das Bereitstellen der beheizten Büroräume für das Auswertteam.

Die Freizeitsportabteilung des TSV Tettnang  wünscht allen ein sportliches und erfogreiches Jahr 2023. Bis zum nächsten Jahr am 31.12.2023

Hier können Sie die Veranstaltung bei HD-Sport beurteilen