Sichere Qualifikation in der Vorrunde
Fechten [21.11.2019]

Fechtjugend punktet in Stuttgart

Mit ihrem sechsten Platz übernahm Julia Neumeister als beste Württembergerin die Spitzenposition in der WFB-U11-Rangliste. Nach einer überzeugenden Vorstellung schied Alexander Neumeister spät im K.o.-Lauf gegen den Turniersieger Brinkmann aus Tauberbischofsheim aus. Damit liegt er punktgleich mit dem Sechsten aussichtsreich in der WFB-U13-Rangliste.

Als jüngerer Jahrgang in der U15 hatten Finn Wattenbach und Noel Rilling eine schwierige Ausgangsposition. Finn Wattenbach schlug sich wacker, musste dann aber dem amtierenden deutschen Meister im K.o -Lauf den Vortritt lassen. Auch er hielt punktgleich zum Sechsten den Kontakt zur WFB-Spitze. Drei Punkte hinter Wattenbach schrieb sich auch Noel Rilling in die Rangliste ein.