Sina Bodenmüller freut sich bei der Siegerehrung über ihren 6. Platz, mit dem sie sich für die nächste Runde qualifizieren konnte.
Turnen [14.04.2014]

Sina Bodenmüller und Jasmin Pfeiffer dürfen zum Regionalfinale

Bei den oberschwäbischen Einzelmeisterschaften in Wangen war der TSV Tettnang mit 17 Turnerinnen vertreten. Mit Sina Bodenmüller und Jasmin Pfeiffer konnten sich zwei davon für das Regionalfinale im Mai in Laichingen qualifizieren.

 

Mit einem Schreck begann das Gaufinale in Wangen, verletzte sich doch eine Turnerin des TSV beim Einturnen und mußte kurzzeitig ins Krankenhaus. Glücklicherweise ging der Unfall einigermaßen glimpflich aus. Danach gings erfreulicher weiter. So konnten sich die jüngsten TSV-Starterinnen Sina Bodenmüller und Michelle Ebinger über die Plätze sechs und zehn bei den E8-Jugendlichen freuen. Sina darf damit in der nächsten Runde beim Regionalfinale an den Start gehen, ein toller Erfolg. In der E9-Jugend hat Lola de Oliveira die Qualifikation zwar denkbar knapp verpasst, sie zeigte aber eine tolle Leistung und konnte mit Platz acht die Erwartungen noch übertreffen. In der Altersklasse waren immerhin 43 Turnerinnen am Start.

Einen guten Mittelfeldplatz erreichten Isabel Eberle in der D10-Jugend sowie Svenja Hanker in der C13-Jugend. Platz 13 erreichen konnte nach einem guten Wettkampf Charlotte Marianek in der Altersklasse D11. Starke Ergebinsse lieferte auch die C-Offen im letzten Durchgang des Tages ab. Gleich vier Turneirnnen konnten sich unter den ersten 15 platzieren: Greta Wizgall (14.), Lena Franzen (12.), Anke Forster (10.) und Jasmin Pfeiffer, die sich als Fünfte sogar fürs Regionalfinale qualifizieren konnte. Dieses findet am 17. Mai in Laichingen statt.