Mit großer Freude und erfolgreich am Start: Die Turnerinnen der C-Jugend und der C-Offen in Wangen
Turnen [18.10.2017]

Schülerliga: C-Offen-Turnerinnen des TSV gewinnen in Wangen

In Wangen fand vor kurzem der zweite Wettkampf der diesjährigen Schülerliga-Saison statt. Erfreulich aus Tettnanger Sicht: der erste Platz der C-Offen.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich die Turnerinnen des Turngaus Oberschwaben zu den Mannschaftsmeisterschaften. Hatten zwei Wochen zuvor in Ailingen noch zwei Tettnanger Teams gefehlt, waren in Wangen alle Mannschaften des TSV am Start. Gleich zu Beginn turnten die D-Jugendlichen. Die fünf Turnerinnen wußten vor allem an Reck und Schwebebalken zu überzeugen und turnten einen soliden Wettkampf. Am Ende war der Abstand zu den vor dem Tettnanger Team liegenden Mannschaften zwar leicht größer geworden, der gute sechsten Platz vom ersten Wettkampf konnte aber gehalten werden. Im zweiten Durchgang war die E-Jugend an der Reihe. Die beiden Tettnanger Teams zeigten sich im Vergleich zum ersten Wettkampf leicht verbessert und belegten die Plätze 15 und 17.

Erfreulich dann das Ergebis der C-Offen im letzten Durchgang: Angeführt vom hervorragend aufgelegten Trio Lena Franzen, Anke Forster und Sophia Steinmann erzielte das Team die Tagesbestwertung vor dem SV Tannheim. Dabei blieb es den gesamten Wettkampf über äußerst spannend, am Ende trennten Platz 1 und 2 gerade mal 0,2 Punkte. Die zweite Mannschaft der C-Offen erreichte den fünften Platz. Die C-Jugend war zeitgleich an der Reihe. Mit Platz 7 belegt das Team einen guten Mittelfeldrang.

Zum dritten und letzten Wettkampftag treffen sich die Turnerinnen des Turngaus am kommenden Samstag in Reute bei Bad Waldsee.