Markus Noger überzeugte bei seinem Einsatz
Tischtennis [23.11.2014]

Tischtennisteams verlieren

Die erste Herrenmannschaft empfing mit Langenargen I den souveränen Tabellenführer der Kreisliga A. Bei den Eingangsdoppeln konnte man noch einigermaßen mithalten, doch es gingen alle drei verloren. Christian Mutzel/ Stefan Geßler und Karl Knöpfler/ Philipp Junginger mussten sich jeweils erst nach dem Entscheidungssatz knapp geschlagen geben.  Für Udo Kienzle/ Julian Cilek war nach dem vierten Satz das Spiel zu Ende. Im weiteren Spielverlauf konnten die Tettnanger nur noch zwei Sätze gewinnen. Nach der 0:9 Niederlage ist der Klassenerhalt wohl  das Saisonziel .

In der Kreisklasse A hatte die zweite Herrenmannschaft Altshausen IV zu Gast. Ersatzgeschwächt rechnete man sich wenig Chancen aus. Nach den Eröffnungsdoppeln führte man mit 2:1, wobei Markus Noger/ Siegfried Merath und etwas überraschend Tom Türk/ Stefan Wagner, gegen das Doppel eins der Gäste, siegreich blieben. Mit einer knappen Fünfsatzniederlage (10:12) verhinderten Felix Bär/ Markus Rimmele die 3:0 Führung.  Anschließend lief nicht mehr viel. Lediglich Noger konnte noch einen Sieg verbuchen. Nach der 3:9 Niederlage bleiben sie auf dem dritten Tabellenplatz.

In der gleichen Klasse empfing die Dritte Kau II zum Lokalderby. Frank Ammann/ Markus Rimmele, Karl- Heinz Kort/ Felix Bär und Markus Schmidt/ Wolfgang Birsner sorgten für die 3:0 Führung.  Im weiteren Spielverlauf überzeugten sie mit einer homogenen Mannschaftsleistung und gewannen mit 9:2. Sie sind damit weiterhin auf dem achten Tabellenplatz.

In der Kreisklasse D verlor die Vierte bei Markdorf II mit 1:7. Berthold Miller holte den Ehrenpunkt.

Die zweite Jungenmannschaft holte gegen Baindt II ein beachtliches 5:5 Unentschieden. Es spielten Marian Gössl, Emil Widmann,Lukas Bellack und Christian Madlener. Mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis sind sie auf Platz fünf in der Kreisklasse B.