Julian Cilek mit starker Leistung
Tischtennis [05.10.2014]

Tettnangs Tischtenniserste verliert in Bad Waldsee

Bei den Eröffnungsdoppeln gab es für Udo Kienzle/Julian Cilek eine Dreisatzniederlage, dagegen hatten Christian Mutzel/ Stefan Geßler bei ihrer Fünfsatzniederlage schon Matchbälle. Wenig Mühe hatten Jürgen Hanke/ Philipp Junginger bei ihrem Sieg. Mit einer Niederlage von Kienzle ging es in die Einzel. Mutzel holte einen Fünfsatzsieg, während Geßler eine knappe Niederlage nach fünf Sätzen hinnehmen musste. Nach weiteren Niederlagen von Junginger, Hanke und Cilek lag man schnell 2:7 zurück. Mit einer Niederlage von Mutzel ging es in die zweite Runde, wo die Tettnanger endlich Kampfgeist zeigten. Kienzle holte mit feiner Leistung einen Fünfsatzsieg. Weitere Siege von Geßler, Junginger und ein überzeugender Sieg von Cilek gegen Abwehrstratege Kessler sorgten wieder für Hoffnung auf wenigstens einen Punktgewinn. Hanke zeigte danach eine gute Leistung, blieb aber nur zweiter Sieger und so stand die knappe 6:9 Niederlage fest.

Die erste Jungenmannschaft startete in der Kreisklasse B mit einer 2:6 Niederlage in die neue Saison. Gegen Blitzenreute überzeugte  Silas Knöpfler und holte die zwei Zähler.