Leichtathletik [26.09.2015]

IBL-Einzelmeisterschaften der Schülerklassen U16 und U14

 

Am letzten September-Wochenende wurden im Tettnanger Manzenbergstadion die IBL-Einzelmeisterschaften der Schülerklassen U 16 und U 14 ausgetragen. Vor den Wettkämpfen hatten Sportler, Kampfrichter und Betreuer eine traurige Pflicht zu erfüllen: In einer Schweigeminute gedachten sie Rolf Sonderegger, der am 22. September im Alter von 67 Jahren verstorben ist. Der Thurgauer leitete von 1997 bis 2011 als Präsident die Geschicke der Internationalen Bodensee-Leichtathletik, die 1952 in Friedrichshafen gegründet worden war. 2012 wurde der Verstorbene wegen seiner großen Verdienste zum Ehrenpräsidenten berufen.
Mehr als 200 Leichtathletikschüler der Klasse W 12 bis W 15 und M 12 bis M 15 zeigten bei bestem Wetter und leider etwas zu viel Wind nochmals gute Leistungen. In den Ergebnislisten dominieren jene Leistungsträger, die bereits vor einer Woche bei den Mehrkampfmeisterschaften in Radolfzell überzeugt hatten.
Aus Sicht des Bodenseekreises war das Moritz Heerling (M 15/LG öBK), der die Titel im Diskuswerfen (33,49 m) und Speerwerfen (42,51 m) gewann und im Kugelstoßen (11,06 m) und Hochsprung (1,58 m) jeweils Platz zwei belegte. In der Klasse M 12 überraschte der erst elfjährige David Lucas. Er wurde über 75 Meter in 10,83 Sekunden IBL-Meister. In den weiblichen Klassen sammelte der SV Oberteuringen fünf Titel: Luzia Eppler (W 15) siegte über 100 Meter (13,22 sec) und im Hochsprung (1,50 m). Im Weitsprung wurde sie hinter der starken Überlingerin Johanna Siebler (5,21 m) mit guten 5,10 Metern Zweite. Epplers Vereinskollegin Iris Amann sicherte sich in der Klasse W 14 Kugelstoßen (10,47 m) und Diskuswerfen (25,83 m). Meike Seiler (W 15) gewann die 80 Meter Hürden in 14,03 Sekunden. Erfolgreichste Teilnehmerin war Mehrkampftalent Johanna Siebler, die – teilweise hochüberlegen – neben dem Weitsprung auch Kugelstoßen und Speerwerfen gewann.
Die weiteren Medaillengewinner
M 15, 80 Meter Hürden: 3. De Angelis (VfB LC Friedrichshafen) 13,08. – Kugel: 3. Schwarzer (LG öBK) 10,97. – Speer: 3. De Angelis 41,00. M 14, Kugel: 2. Hauser (LG Salemertal) 9,22. M 13, 800 Meter: 2. Abessemed (TV Kressbronn) 2:36,93. – 60 Meter Hürden: 2. Weidenbach (TV Kressbronn) 11,34, 3. Lucas (TV Kressbronn) 11,37. – Hoch: 3. Weidenbach 1,30. – Weit: 3. Abessemed 4,63. W 15, 100 Meter: 3. Riedel (VfB LC) 14,40. – Hoch: 3. Sailer (SVO) 1,40. – Kugel: 3. Ludescher (LG öBK) 10,12. – Speer: 3. Ludescher 26,42. W 13, Hoch: 3. Klebinger (LG öBK) 1,30.