Fussball [24.10.2017]

5:1 Auswärtssieg für TSV Tettnang II

SV Bergatreute - TSV Tettnang II 1:5 (1:2)
Regionenliga 6, 8. Spieltag
Sonntag, 22.10.2017, 12:15 Uhr

Das Spiel war enger als es das Ergebnis aussagt. Bergatreute machte es den Tettnangerinnen über weite Strecken des Spiels schwer, verlor am Ende dann aber deutlich mit 1:5.
Die ersten Minuten gehörten dem TSV, viele Balleroberungen gelangen in der Hälfte der Gastgeberinnen, der letzte Pass in die Spitze war aber zu ungenau. Bergatreute konnte sich befreien, zumeist über die Außenpositionen konnte man einige Male gefährlich in den Tettnanger Strafraum passen. Ein zu kurz geratener Rückpass der Tettnangerinnen führte in der 20. Minute zum Führungstreffer für Bergatreute. Julia Schnell erlief den Ball, umspielte Alisha Jahn im Tor des TSV und schob zum 1:0 ein. Tettnang hatte immer wieder Probleme mit zu ungenauen Zuspielen in der Offensive, das eigene Spiel wirkte zerfahren. So musste eine Standardsituation für den Ausgleich herhalten. Ann-Kathrin Denk brachte einen Freistoß hoch in den Strafraum, eine gegnerische Spielerin konnte den Ball nicht klären und Sarah Haller erzielte aus 6 Metern per Kopf den 1:1 Ausgleich. Nachdem sie in der 40. Minute nach feiner Einzelleistung noch an der Torspielerin scheiterte, machte Elisa Schneider es 2 Minuten später besser. Nach schönem Zuspiel von Sara Caesar traf sie aus 14 Metern ins lange Eck zum 1:2 Halbzeitstand für den TSV.
Die Führung war nicht unverdient, aber Bergatreute brachte vor allem kämpferisch und läuferisch eine starke Leistung.
Mit Beginn der 2. Hälfte merkte man dem Gastgeberinnen an, dass sie dem Aufwand der 1. Hälfte Tribut zollen mussten. Nach knapp einer Stunde ließen die Kräfte nach und die Tettnangerinnen erspielten sich ein deutliches Übergewicht. Fast zwangsläufig fiel in der 60. Minute das 1:3, Tamara Uhlmann passte in den Strafraum zu Ella Zimbran, die aus 13 Metern sicher verwandelte. Bereits 4 Minuten später erhöhte Sarah Haller auf 1:4, wiederum Tamara Uhlmann bereitete den Treffer vor. Der TSV hatte mehrfach die Gelegenheit zu erhöhen, Bergatreute konnte nicht mehr zulegen. Es dauerte bis zur 90. Minute, ehe Michaela Breimeier mit einem Kopfball nach Eckball von Elisa Schneider zum 1:5 Endstand traf.
Bergatreute versäumte es, sich für eine gute 1. Hälfte zu belohnen, für den TSV gilt es, auf der Leistung der 2. Hälfte für die nächsten Wochen aufzubauen.

TSV Tettnang II:
Alisha Jahn, Sara Biberger (58. Franziska Kramer), Sarah Moll, Anna Rigamonti, Ann-Kathrin Denk, Ella Zimbran (65. Michaela Breimeier), Elisa Schneider, Tamara Uhlmann, Sara Caesar, Sarah Haller (80. Julia Garbe), Sophie Gresser (71. Julia Dressler)

Tore:
1:0 J. Schnell (20.), 1:1 S. Haller (30.), 1:2 E. Schneider (42.), 1:3 E. Zimbran (60.), 1:4 S. Haller (64.), 1:5 M. Breimeier (90.)

Schiedsrichter:
Karl-Heinz Geng

Zuschauer:
20