Fechten [15.07.2016]

Herausragende Leistung von Tettnangs Fechtern

Fechterinnen und Fechter konnten beim Bezirksturniertag Florett Anfang Juli 2016 erneut ihr Können unter Beweis stellen. Vom TSV Tettnang reisten mit Björn Biehler und Ludwig Stolberg zwei Erfahrene und mit Alexander Neumeister ein Nachwuchsfechter nach Biberach, um dort in spannenden Gefechten den Bezirksmeister der jeweiligen Altersklassen zu ermitteln.
Alexander Neumeister trat als einer von zwei Jüngsten in der Altersklasse Bambini an, die gemeinsam mit den Schülern gefochten wurde. Durch die körperliche Überlegenheit seiner Gegner waren Niederlagen vorprogrammiert, doch Alexander biss sich durch. Durch die getrennte Wertung der Altersklassen reichte es verdientermaßen zum Sieg und hat damit seinen ersten Bezirksmeistertitel und viel Turniererfahrung gesammelt.
Bei den aktiven Herren fochten sich Biehler und Stolberg souverän durch die Vorrunde. Doch im anschließenden Direktausscheid trafen die beiden schon im Viertelfinale aufeinander. Entsprechend knapp fiel das Ergebnis zwischen den Vereinskollegen aus. Mit 13:12 Treffern gewann Biehler den vereinsinternen Kampf um das Halbfinale. Ähnlich knapp entschied er für sich gegen den Kontrahenten aus Wangen, und der Turniersieg rückte in greifbare Nähe. Das Finale gegen Simon Weller vom TSB Ravensburg entschied Biehler mit 15:6 Treffern klar für sich und ist damit Bezirksmeister im Florett.