Basketball [19.10.2015]

TSG Reutlingen 2 – BG Bodensee 72 - 74

Henning Nobbe sichern Pirates den Sieg mit der Schlusssirene
Am Samstag führte die Pirates das dritte Saisonspiel nach Reutlingen. Obwohl die Gastgeber in der noch jungen Saison sieglos waren, sollte es kein Selbstläufer werden.

Die Anfangsphase des Spiel ging komplett an den Pirates vorbei und so standen sie Mitte des Viertels bereits einem 8 Punkte Rückstand gegenüber. Nach einer Auszeit fanden die Gäste besser ins Spiel und konnten dank eines 10-0 Lauf im 2. Viertel erstmals die Führung übernehmen und mit 34:35 in die Halbzeitpause gehen.

Nach der Pause machten die Pirates dort weiter wo sie in der 1. Halbzeit aufgehört hatten und konnten sich innerhalb von 3 Minuten eine 10 Punkte Führung erspielen. Doch die Hausherren gaben nicht auf und antworteten mit drei erfolgreichen Drei-Punktewürfen und verkürzen ihren Rückstand auf 2 Punkte. Die Gäste vom Bodensee konterten ihrerseits und setzten sich zu Beginn des letzten Viertel erneut mit 10 Punkten ab. Im Anschluss folgte eine Phase der Pirates in der ein Fehler den anderen Folgte. Reutlingen nutze dies und konnte Punkt für Punkt aufholen und eine Minute vor Schluss mit 3 Punkten in Führung gehen. Doch die Pirates blieben ruhig und Andreas Huth verwandelte 23 Sekunden vor Schluss den 3er zum 72:72 Ausgleich. Nach einer Auszeit von Reutlingen wollten diese das Spiel mit ihrem letzten Angriff für sich entscheiden. Der Einwurf ging zum Reutlingen Aufbau Johannes Hertwig, welcher die Zeit herunter spielte. Als er wenige Sekunden vor Schluss den Korb attackiert, reagierte die Verteidigung der Pirates super und konnte das Offensivefoul ziehen. Damit hatten die Gäste 6 Sekunden vor Schluss ihrerseits die Möglichkeit das Spiel für sich zu entscheiden. Bei den Pirates ging der Ball ebenfalls zum Aufbau Henning Nobbe, welcher trotz sehr guter Verteidigung in letzter Sekunde den Ball Richtung Korb werfen konnte und mit der Sirene traf.

Die Pirates konnten sich damit glücklich den dritten Sieg in Folge sichern und die Tabellenspitze behaupten. Am kommenden Sonntag um 17 Uhr empfangen die Pirates den Aufsteiger TuS Metzingen im ersten Heimspiel der Saison in der Carl-Gührer-Halle in Tettnang.

BG Bodensee:
Barlas (9 Punkt), Feist, Grinnik (16), Häuptle (10), Huth (8), Nobbe (23), Wagner (2), Weyler (4), Zeller (2)