Basketball [07.12.2014]

BG Bodensee – SB Heidenheim 64:45

BG Bodensee – SB Heidenheim 64 - 45

Dritter Sieg in Folge, die Serie hält an
Nach dem Sieg gegen SB Heidenheim 2 letzte Woche, sollte im Heimspiel gegen SB Heidenheim 1 der nächste Sieg folgen. Die Pirates traten zwar nur mit sieben Mann an, waren aber fest entschlossen den nächsten Sieg zu feiern.

Die Gastgeber waren von Beginn an hellwach und so hatten sie nach 5 Minuten schon eine 9-2 Führung. Heidenheim hatte enorme Schwierigkeiten gegen die aggressive Verteidigung zu Punkten und hatte zur Viertelpause nur mager 5 Punkte erzielt (15:5).

Auch im zweiten Viertel erwischten die Pirates den besseren Start und konnten ihre Führung schnell auf 13 Punkte ausbauen. Doch Heidenheim ließ sich dadurch nicht beirren und konnte mit einem 13-2 Lauf bis auf zwei Punkte heran kommen. Zur Halbzeit stand es 29:24 du die Partie war damit völlig offen.

Nach der Pause ließen die Pirates nichts mehr anbrennen und bauten, lautstark unterstützt durch die anwesenden Fans, ihre Führung schnell wieder auf 10 Punkte aus. Die Gäste schafften es anschließend nicht mehr entscheidend zu verkürzen. Auf der Gegenseite kam die Mannschaft vom Bodensee immer besser ins Spiel und feierten am Ende einen verdienten 64:45 Erfolg.

Damit gleichen die Pirates, nach 3 Siegen in Folge, ihre Bilanz mit 4 Siegen zu 4 Niederlagen aus. Am kommenden Sonntag geht es für die Pirates zum Aufsteiger und derzeit Tabellendritten nach Wendlingen. Mit einem Sieg in Wendlingen, könnten die Pirates nach langer Zeit mit einer positiven Bilanz in die Rückrunde gehen.

BG Bodensee:
Barlas, Grinnik (14 Punkte), Häuptle (10), Raptis (7), Sänftl (1), Ungan (5), Voigt (20), Wagner (7)