Basketball [07.12.2014]

BG Bodensee 2 – TV Weingarten 44:63

BG Bodensee 2 – TV Weingarten 44 - 63

Schwaches zweites Viertel raubt jegliche Siegchancen
Am Sonntag wollte die BG Bodensee 2 die Revanche für das Derby in Weingarten. Vor drei Wochen waren die Pirates zu siebt angetreten und erhoffte sich im Heimspiel mit  10 Spielern einen weiteren Sieg einzufahren, um die Siegesserie auf drei Spiele auszuweiten.

Doch der Start der Pirates war denkbar schlecht. Nach 5 Minuten Spielzeit waren die Mannen vom Bodensee immer noch punkt los. Weingarten hatte durch zwei Dreipunktewürfe und ihrem Zug zum Korb einen 8:0 Lauf. Die Pirates verteidigte nicht konzentriert genug, das nutzte Weingarten immer wieder aus. Nach einer Auszeit kam das Team besser ins Spiel und konnte die taktischen Anweisungen von Trainer Oliver Wagner gut umsetzen. Das führte zu einem Stand von 12:16 am Ende des Viertels.

Ins zweite Viertel starteten die Pirates wieder schlecht. Weingarten nutzte das unsichere Passspiel der Hausherren für unzählige Fast Breaks. Nach sieben Minuten und einem 17:0 Lauf, folgte die nächste Auszeit. Anschließend konnte sich die Mannschaft wieder fangen. Das Viertel ging dennoch deutlich an die Gäste, welch mit einer beachtlichen 21 Punkte Führung in die Halbzeit gingen.

Nach der Halbzeit kamen die Pirates mit veränderter Aufstellung aufs Spielfeld. Die Mannschaft war defensiv konzentrierter und entschlossen aufzuholen. Sasha Dadgar der bei diesem Spiel als Flügel agierte, spielte in der zweiten Halbzeit wie die Spiele zuvor unterm Korb. Dort blühte er auf und erzielte in der zweiten Halbzeit 9 seiner 14 Punkte. Jedoch ließen die Gäste nichts mehr anbrennen und hielten ihre Führung konstant aufrecht. Am Ende mussten sich die Pirates mit 64:44 geschlagen geben.

Am Sonntag, den 11.01.2015 um 15 Uhr findet das nächste Heimspiel statt. Dann empfangen die Pirates den SSG Ulm 2 zum letzten Heimspiel der Herren 2 und wollen sich gegen den Tabellenletzten einen Sieg sichern.

BG Bodensee 2:
Cernysov (5 Punkte), Dadgar (14), Dragheim (2), Duspara (6), Kamareh (2), Rambosek (11), Saar (4), Sänftl, Straßner, Veser