Basketball [28.02.2014]

Mitgliederversammlung stimmt Spielgemeinschaft mit VfB Friedrichshafen zu

Am Freitag, den 28. Februar 2014 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Basketball Abteilung des TSV Tettnang im Vereinsheim in Tettnang statt. Die Hauptpunkte der Tagesordnung waren die Neuwahl der Abteilungsleitung sowie der Antrag zum Bilden einer Spielgemeinschaft mit dem TSV Tettnang.

Nach der Begrüßung der Anwesenden, berichtete Abteilungsleiter Daniel Dragheim über die vergangene Saison sowie die Aktivitäten der Abteilung. Darauf folgte die Entlastung der Abteilungsleitung durch die Versammlung sowie deren Neuwahl. Abteilungsleiter Daniel Dragheim stellte sich nicht erneut zur Wahl.
Daniel Dragheim war 14 Jahre lang Abteilungsleiter der Basketballabteilung gewesen. Im Diesen 14 Jahren war er mit kurzen Unterbrechungen auch Jugend- und Herrentrainer.
Sein ehrenamtliches Engagement war enorm, die Abteilung Basketball bedankt sich für die tollen Jahre!
Und hofft das Daniel uns als Spieler und Freund noch lange erhalten bleibt.
Auch Steve Staiger war lange im Amt des Kassiers. Deshalb auch an ihn ein herzliches Dankeschön!

Somit kam es zu Neuwahlen. Da man in Zukunft die Aufgaben des Abteilungsvorsitzenden aufteilen wollte wurde ein Abteilungsvorsitzender und ein Stellvertretender Abteilungsvorsitzender gewählt. Diese Ämter wurden durch Martin Langer und Florian Veser (stellv.) besetzt. Das Amt des Kassier, welches Steve Steiger in vergangenen Jahren übernommen wurde, wurde durch Johann Strassner neu besetzt.


Anschließend wurde durch die Anwesenden dem Antrag zum Bilden einer Spielgemeinschaft mit dem VfB Friedrichshafen positiv zugestimmt. Damit fehlt nur noch die Mitgliederversammlung des VfBs damit die beiden Abteilungsleitungen die weiteren Schritte zum Beantragen angehen können.